Archiv für den Monat Februar 2016

Europa demokratisieren – Die richtige Idee zur richtigen Zeit

Ein Debattenbeitrag von Malte Seidler (@MSonite) Der frühere griechische Finanzminister Yanis Varoufakis will seine Popularität nutzen um eine neue Bewegung zur Demokratisierung Europas gründen. Laut seinen Aussagen geht es ihm darum einen „dritten Weg“ jenseits von „Re-Nationalisierung“ und einer auf „anti-demokratischen“ Institutionen basierenden EU zu suchen. Was bei dieser Initiative, die laut neuesten Berichten am […]

„gut gedacht, populistisch gemacht“, da war doch was…

Der GRÜNE Europaabgeordnete Sven Giegold ist der Meinung die „DiEM25“ Kampagne zur Demokratisierung Europas ist „gut gedacht, poulistisch gemacht“ http://www.sven-giegold.de/2016/varoufakis-gruendung-von-diem25-gut-gedacht-populistisch-gemacht/ Mich wundert das ein bischen, haben die GRÜNEN doch bei anderen Themen offenbar keine Skrupel auf der Welle einer gut gemeinten aber sehr populistischen Kampagne mitzureiten, siehe https://blog.campact.de/2014/05/video-2-markus-strasser-ttip/ und http://www.ttip-leak.eu/ Natürlich ist es wichtig darüber […]