Standortsuche für Gedenkkapelle in Kiel

Es wird also ein Standort für eine Gedenkkapelle in Kiel gesucht:

http://www.kn-online.de/Lokales/Kiel/Suche-nach-neuem-Standort-Zweiter-Anlauf-fuer-Niemeyer-Kapelle-in-Kiel

„In aller Behutsamkeit“

Am Meer soll sie stehen, da das Flugzeug, an dessen Absturz erinnert werden soll, ins Meer gestürzt ist.

Hier einige Beispiele von Kapellen am Meer: https://www.google.de/search?q=kapelle+meer&biw=1257&bih=644&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ei=boO1VNuEL8jIO5OqAQ&ved=0CAcQ_AUoAg

Na gut, ich geh mal in aller Behutsamkeit mögliche Standorte durch (Ich werde mich wohl auf Standorte auf dem Westufer konzentrieren, da ich mich da besser auskenne):

1. „Kuhwiese“ in Schilksee. Wegen der Sicht auf das Meer, auf den ersten Blick der prädestinierte Standort. Aber ich fürchte für die Menschen die dort leben, und für die die „Kuhwiese“ Teil des täglichen Lebens ist, und kein Ort den sie nur einmal im Jahr besuchen, ist es eine seltsame Vorstellung diesen Ort der Würde tagtäglich in der Nachbarschaft zu haben. Klar, politisch korrekt wäre es zu sagen, dass auch so eine Erinnerung Teil des Lebens sein soll. Aber, warum baut man Friedhöfe immer so, dass man sie im alltäglichen Leben gar nicht wahrnimmt? Ich fürchte dieser Standort ist „verbrannt“.

2. Die Wiesen an der „Mühlenau“ zwischen Schilksee und Strande https://www.google.de/maps/place/Kiel/@54.4320765,10.1648802,894m/data=!3m1!1e3!4m2!3m1!1s0x47b2560d8fee97ad:0x4248963c6580320 Sehr guter Standort mit gutem Blick aufs effene Meer (Je nachdem welchen Platz man genau wählen würde). Allerdings: Es ist laut Karte nicht mehr in Kiel… Auch weiß ich nicht ob das Naturschutzgebiet ist. Aber ansonsten, meiner Meinung nach, ein sehr guter Standort.

3. Die Wiesen oder Felder am Fuhlensee https://www.google.de/maps/place/Kiel/@54.4300795,10.1635927,894m/data=!3m1!1e3!4m2!3m1!1s0x47b2560d8fee97ad:0x4248963c6580320 Das wäre sogar offiziell in Kiel. Ein solcher Standort direkt am See würde einen ruhigen Ort der Besinnung bedeutet. Aber es ist nunmal leider kein Meer. Obwohl das Meer direkt nebenan ist. Aber es ist ja sowieso das „falsche“ Meer und nicht der Atlantik. Die Frage ist ob man darauf pocht Meer haben zu wollen (Auch wenn die Ostsee auch nur ein größeres Binnenmeer ist) oder ob man sich mit einem ruhigen See zufrieden gibt. Auch die Frage Naturschutz stellt sich hier.

4. Ein Standort „im Wasser“, zum Beispiel vor diesen Hafenanlagen: https://www.google.de/maps/place/Kiel/@54.4324759,10.1721865,447m/data=!3m1!1e3!4m2!3m1!1s0x47b2560d8fee97ad:0x4248963c6580320 Dazu müsste eine Plattform gebaut werden auf der die Kappele steht. Sehr aufwendig und wohl sehr teuer.

5. Der ganze Uferbereich zwischen Schilksee und Falkenstein https://www.google.de/maps/place/Kiel/@54.4065694,10.1899213,1789m/data=!3m1!1e3!4m2!3m1!1s0x47b2560d8fee97ad:0x4248963c6580320 Hier müsste entweder Wald gerodet werden oder die Kapelle direkt „im“ Wasser gebaut werden. Ich hab das Gefühl das wird nichts.

6. Auf der Landzunge zwischen der Festung Friedrichsort und Leuchtturm. Entweder Richtung Leuchtturm orientiert oder nach Süden mit Blick Richtung Innenstadt. Je nachdem welchen Platz man wählt mehr oder weniger freier Meerblick. https://www.google.de/maps/place/Kiel/@54.3908615,10.190168,447m/data=!3m1!1e3!4m2!3m1!1s0x47b2560d8fee97ad:0x4248963c6580320  http://www.deichperle-kiel.de/system/images/phocagallery/Luftaufnahmen%20Falckensteiner%20Strand/thumbs/phoca_thumb_l_deichperle_luftaufnahmen_10_20110523_1989435980.jpg  Meiner Meinung nach der mit Abstand geeigneteste Standort in Kiel. Sicher, über den genauen Platz müsste man sich noch unterhalten, das müsste am besten der Architekt vor Ort entscheiden, leider ist er tod… Aber dieser Standort bietet eine gewisse Ruhe, er bietet Meer und es sind dort kaum Menschen die sich an der „ständigen Erinnerung“ stören. Ok, es sind dort einige Häuser, ich weiß nicht ob das Restaurants sind oder was, aber trotzdem: Diese Landzunge wäre ein sehr guter Standort. Wenn man unbedingt freien Blick auf das ganz freie Meer haben will, dann geht das in Kiel (Fördeufer) sowieso nicht.

7. Diederichsenpark https://www.google.de/maps/place/Kiel/@54.348492,10.1472849,224m/data=!3m1!1e3!4m2!3m1!1s0x47b2560d8fee97ad:0x4248963c6580320 Bietet, wenn man einen geeigneten Platz wählt oder Bäume fällt Blick Richtung freies Meer. Allerdings müsste die Kapelle direkt auf die Wiese gestellt werden die sonst als freie Liegefläche im Sommer dient. Und man würde, wenn man unbedingt Meerblick für die Kapelle will, die eigentliche Sichtachse von den Sitzbänken zum Meer zerstören. Schwieriger Standort, da der Park in Sicht so stimmig ist wie er ist.

8. Das Dach eines Parkhauses in der Innenstadt. Da hätte man nicht nur Blick aufs Meer, sondern auch auf die Stadt. Man wird ja mal drüber nachdenken dürfen…

9. Der Platz vor dem Hörncampus Gebäude https://www.google.de/maps/place/Kiel/@54.3108703,10.1327258,112m/data=!3m1!1e3!4m2!3m1!1s0x47b2560d8fee97ad:0x4248963c6580320 Würde sehr gut passen, Beton auf Beton geht immer. Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass das schwierig wird, mit Kieler Woche und so… Aber wenn Kiel diese Kapelle umbedingt will, warum dann nicht dieser prominente Platz?

Fazit: Es gibt einige überlegenswerte Standorte, aber keinen perfekten. Das liegt vor allem daran, dass Kiel nicht wirklich am offenen Meer liegt sondern an einer Förde. Außerdem sind die Bereiche am Wasser meist schon bebaut. Wenn man es aber unbedingt in Kiel haben will ist, meiner Meinung nach, die Landzunge beim Leuchtturm Friedrichsort am geeignetsten. Wahlscheinlich wird sich wieder irgendein schräger Grund finden warum das dort nicht geht… Der konsequenteste Standort wäre der Platz vor dem Hörncampus, damit wirklich jeder Kieler diese Architektur bewundern kann. (Geht es um Gedenken oder Architektur anschauen??). Der beste Platz für die Angehörigen wäre meiner Meinung nach zwischen Schilksee und Strande (Siehe die ersten Standortvorschläge oben). Hier müsste man sich aber mit der Nachbargemeinde einigen oder Kompromisse eingehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: